Das Schöne an meiner Arbeit sind vor allem die Geschichten: Ich darf mit meinen Kunden in die Vergangenheit reisen, ihre Gegenwart kennenlernen und ihre Zukunft wortwörtlich mitschreiben. Deswegen mag ich gerne auch meine Geschichte mit dir teilen:

 

 

 

 

Ich bin Vanessa und liebe das Schreiben.

 

Deswegen bin ich Schreib-Mentorin, Texterin, zuk. Schreibtherapeutin und Wortliebhaberin.

 

Worüber möchte ich schreiben? Was mag ich anderen mitgeben? Wie kann ich meine Angebote klar kommunizieren? Warum mache ich das eigentlich? Was möchte ich von mir erzählen? Und woran soll sich der Leser erinnern? – Als ich durch einen glücklichen Zufall 2015 in die Selbstständigkeit stolperte, saß ich vor einem leeren Blatt Papier und wusste plötzlich nicht mehr, wie ich es füllen sollte.

 

Wo sonst meine Finger für eine Marketingagentur, ein Modeunternehmen und erste Kundenaufträge freudig über die Tastatur tanzten, blinkte nur noch der Cursor in einem nervigen Takt. Keiner gab mir mehr konkrete Vorgaben und die Informationen, die ich brauchte, konnte ich auch nicht recherchieren.

 

Denn als Selbstständige kann ich mir diese Fragen nur selbst beantworten.

 

Von Zeile zu Zeile schreibe ich mich regelmäßig zu meinen Website-Texten, Social Media-Posts, E-Mails, Blogartikeln, Newsletter – und irgendwie auch zu meinem wahren Ich.

 

So erkannte ich beispielsweise, dass meine leise Art, die ich bisher als verhasste Schwäche ansah, meine heimliche Superkraft ist. Dank meiner Sensibilität bin ich eine gute Zuhörerin, nehme kleinste Details wahr und kann mich empathisch in meine Kunden und deren Kunden einfühlen.

 

In meinem Home Office merkte ich, was ich – ich – wirklich brauche, um effektiv und glücklich zu arbeiten. Neben Schreibblockaden löste ich so auch destruktive Glaubenssätze auf.

 

Und ich schenkte mir Freiheit, Kraft und Heilung, als ich beim Schreiben die Zusammenhänge zwischen meiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft schwarz auf weiß sah; etwa das Mobbing und all seine Konsequenzen, das gescheiterte BWL-Studium, die Ritte bis zu den Europameister-Titeln mit meinem Pferd Cody, die Entwicklung der Schreib-Mentorings, die Begegnungen mit bestimmten Menschen, die Ausbildung zur Schreibtherapeutin und die Glücksmomente meiner Kunden, wenn auch sie ihre Geschichten schwarz auf weiß vor sich haben.

 

Die Selbstständigkeit ist wie eine Reise zu meiner Persönlichkeit und das Schreiben ist mein liebstes Life und Business Coaching-Tool!

 

Dabei merke ich immer wieder: Wir sind es, die unsere Geschichte schreiben – besonders als Selbstständige. Denn wir haben die Freiheit, und ebenso die Verantwortung, unser Leben nach unseren Vorstellungen zu gestalten. Es sind nicht die Erfahrungen, Personen, Aufgaben, Möglichkeiten, Visionen und Stunden, die die Kapitel füllen. Es geht darum, wie wir sie in die Geschichte integrieren.

 

Wir sind es, die den Stift in der Hand halten – und somit auch unsere Selbstständigkeit und unser Leben!

 


 

Magst du mir deine Geschichte erzählen?

 

Worüber möchtest du schreiben? Was magst du anderen mitgeben? Wie kannst du den Wert deiner Angebote kommunizieren? Warum machst du das eigentlich? Was möchtest du von dir erzählen? Und woran soll sich der Leser erinnern?

Als Schreib-Mentorin und Texterin begleite ich dich, deine Antworten zu finden und authentische, erfolgreiche Zeilen für deine Selbstständigkeit zu schreiben.

 

Dabei liegt es mir besonders am Herzen, dass du während unserer gemeinsamen Zeit mehr Klarheit, Leichtigkeit, Vertrauen, Mut und Liebe in deiner eigenen Geschichte, deiner Selbstständigkeit und in deinen Worten findest.

 

Schreib mir liebend gerne eine Nachricht oder lass uns bei einem Treffen via Skype kennenlernen (Termin aussuchen).

 

 

 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.