Journaling-Kurs

In 14 Tagen Veränderungen leben

 

 

Manchmal stecken wir fest. Während der Arbeit. Bei unserer Selbstständigkeit. Im Leben.

 

Schon oft stand ich an genau so einem Punkt, aber keine Krise war so lähmend, wie die Anfang 2019: Elementare Säulen meines Lebens gerieten ins Wanken oder fielen sogar ganz um, darunter Partnerschaft, Umfeld, Selbstständigkeit, Finanzen, Gesundheit. Ich hatte das Gefühl festzustecken – bis ich losschrieb, losließ und wieder losging!

Erst war es mehr ein zaghaftes Vortasten, dann ein Stolpern. Mittlerweile gehe ich wieder mit sicherem Schritt und oft sogar vor Freude und Dankbarkeit tanzend durchs Leben. Das Schreiben half mir immer dabei, in die Richtung zu schauen, wo diese Veränderung beginnt: in uns. Denn hier entsteht unsere Angst, und ebenso unser Mut.

 

Die Fragen, Übungen und Impulse, die mir auch heute noch helfen, um los- und weiterzugehen, habe ich dir in einem Journaling-Kurs zusammengefasst.

 

Steckst du gerade fest? Bist du vielleicht mitten in einer Krise? Willst du eine Veränderung anstupsen? Endlich eine Entscheidung treffen? Magst du Verantwortung übernehmen, ins Umsetzen kommen, konkrete Ergebnisse erzielen, Erfolge feiern und dein Leben leben?

 

Dann lade ich dich herzlich zu meinem 14-tägigen Journaling-Kurs losschreiben – loslassen – losgehen ein!

 


 

Wegbegleiter

Die Inhalte

 

Dieser Kurs begleitet dich in den ersten zwei Wochen deines Veränderungsprozesses und unterstützt dich mit folgenden Inhalten:

 

Kraftvolle Journaling-Fragen

Leite deine Gedanken und Gefühle bewusst in die Richtung, in die du gehen magst.

 

Übung für mehr Klarheit in deiner aktuellen Situation

Wo möchtest du eigentlich hin? Und ganz wichtig: Woran erkennst du, dass du angekommen bist?

 

Sammlung mit 10 Journaling-Impulsen für gezielte Momente im Veränderungsprozess

Wenn wir loslaufen, ist es ganz natürlich, dass wir auch mal ins Stolpern kommen und vielleicht sogar hinfallen. Wichtig ist, dass du dranbleibst und wieder aufstehst. Diese Übungen helfen dir dabei (u.a. Zweifel, Unentschlossenheit, gute Stimmung, Bewusstsein für deine (werdende) Selbstständigkeit, Persepektivwechsel, Vergangenheit, Sicherheit, Emotionslosigkeit)!

 

14 Herzensnachrichten

Du erhältst jeden Tag eine E-Mail von mir, die dir mehr Verständnis, Leichtigkeit, Zuversicht und Liebe schenken, und dich somit durch den Veränderungsprozess begleiten.

 

Kleine Überraschungen mit großer Wirkung

Mehr verrate ich dazu noch nicht. Nur so viel: Manchmal sind es die kleinen Dinge, die das Leben großartig machen!

 

Persönliche Einblicke in mein Notizbuch

Ich teile meine Zeilen und Erkenntnisse mit dir.  So bekommst du zum einen mehr Bewusstsein für das Journaling und zum anderen wirst du dich mit deinen Gedanken und Gefühlen weniger einsam fühlen.

 

Bonus: liebevoll gestaltete Tagebuch-Vorlage

Um dir deine täglichen Journaling-Sessions zu verschönern und zu erleichtern, kannst du dir diese Vorlage ausdrucken.

 


 

Transformational Journaling

Du bist der Autor deiner Geschichte!

 

Ob große Entscheidungen, neue Wege oder langgehegte Wünsche: Veränderung beginnt immer in dir. Du bist der Autor deiner Geschichte – auf dem Papier und in der Realität!

 

Doch was so einfach und schön klingt, ist gar nicht so leicht. Denn das Ding ist: Unser Gehirn mag Veränderungen nicht! Die Aufgabe unseres Gehirns ist es nicht, uns glücklich zu machen. Unserem Gehirn liegt – evolutionär bedingt – viel mehr daran, dass wir überleben. Daher will es, dass wir alles so lassen, wie es aktuell ist, denn schließlich überleben wir so – irgendwie zumindest…  Unser Gehirn lässt alle Alarmglocken laut werden, wenn wir auch nur daran denken, Neues auszuprobieren und für unsere Wünsche, Träume und Ziele loszugehen.

 

Den ersten Schritt gehst du also in deinem Kopf! Das bewusste Schreiben hilft dir dabei, deine Energie vom Negativen ins Positive zu lenken, dich mit der besten Version von dir zu verbinden, deine Wünsche zu manifestieren, Klarheit und Inspiration für Projekte zu gewinnen, blockierende Glaubenssätze in kraftvolle umzuformulieren und Antworten, Lösungen und Wege zu sehen – und sie letztlich auch in der Realität zu gehen!

 


 

Losschreiben – loslassen – losgehen

Dein 14-tägiger Journaling-Kurs für Veränderungen

 

 


 

Warum?

Meine Geschichte

 

Wie gehe ich wieder los? Und wie gehe ich weiter? – Den holprigen Start in das Jahr 2019 sehe ich mittlerweile als Geschenk an, weil er mich wertvolle Antworten auf diese Fragen finden ließ. Ich habe Verantwortung übernommen – erst schriftlich auf dem Papier und dann mit konkreten Ergebnissen in der Realität, zum Beispiel:

 

  • Ich spüre und lebe wieder Dankbarkeit, Schöpferkraft, Verantwortung, Wertschätzung, Vertrauen, Leichtigkeit und Liebe!
  • Ich bin in eine andere Stadt gezogen und wohne in einer hellen, gemütlichen Altbauwohnung mit Stuck, die ich von Herzen mein Zuhause nenne.
  • Ich habe mein Money Mindset geändert und das Universum beschenkt mich dafür reich.
  • Ich lebe einen Traum: Mein größtes Vorbild ist meine größte Kundin.
  • Ich habe Menschen vergeben und negative Gewohnheiten verabschiedet (außer meinen Appetit für Pasta-Pizza…).
  • Ich habe die Verbindung zu meinen Herzensmenschen und meinen tierisch treuen Begleitern gestärkt, gleichgesinnte Freunde gefunden und neue Leidenschaften entdeckt.
  • Ich habe wieder Träume und weiß, dass es sich lohnt, dafür loszugehen!

 

Als ich ich im Juni 2019 plötzlich erkannte, dass die Hälfte des Jahres rum war – des Jahres, von dem ich dachte, dass es ganz schrecklich werden würde und sich dann so wundervoll entwickelt hat – habe ich mich gefragt: Was hat mir bei diesem Veränderungsprozess geholfen? Was hätte ich mir damals gewünscht?

 

Die Übungen, Fragen und Impulse habe ich in diesem Journaling-Kurs zusammengefasst. Für all jene, die gerade feststecken und den ersten Schritt gehen wollen – für dich!

 


 

Warum?

Deine Geschichte

 

Dieser Journaling-Kurs hilft dir, wenn…

  • du mitten in einer Krise steckst (z.B. Umbruchphase oder Trennung),
  • du endlich eine Entscheidung treffen möchtest (z.B. Selbstständigkeit vs. Festanstellung),
  • du dir einen langgehegten Wunsch erfüllen magst (z.B. für eine bestimmte Kundin oder von unterwegs arbeiten)
  • du eine Veränderung anstupsen möchtest (z.B. deine Preise anpassen oder dich von jemandem verabschieden)
  • du ein Projekt umsetzen magst (z.B. Website oder digitales Produkt) oder
  • du während der Arbeit, bei deiner Selbstständigkeit und/ oder im Leben feststeckst, dich befreien und wieder lieben, lachen und leben willst!

 

Denn zwischen der Person, die du bist, und der Person, die du sein möchtest, stehst du…

 


 

The future is completely open and we are writing it moment to moment.

Pema Chodron