Dieser Text erschien erstmals in meinem Newsletter „Liebe kreative Seele…“

 

Als Selbstständige haben wir die Freiheit und gleichzeitig auch die große Verantwortung, unseren Alltag, unsere Arbeit, unsere Marke und unseren Erfolg selbst zu gestalten. – Nimmst du das eigentlich wahr? Schätzt du es wert?

 

Denn mal ehrlich: Manchmal vergessen wir das. Dann finden wir uns in einer abwärts gehenden Spirale der Unzufriedenheit wieder. Und eigentlich wollten wir uns mit der Selbstständigkeit doch davon freimachen.

 

Also noch einmal die liebevolle Erinnerung: Du kannst dir deinen Alltag, deine Arbeit, deine Marke und deinen Erfolg selber gestalten.

 

Deswegen möchte ich gerne eine kleine Übung mit dir teilen, die mir hilft, meine Gedanken wieder neu auszurichten: Stell dir die beste Version deines Tags vor.

 

Die beste Version deines Tages

Schritt 1: Schreibe auf, wie dein perfekter Tag abläuft.

Sei so detailliert wie möglich. Was machst du? Wer ist bei dir? Wie sieht dein Umfeld aus? Wie fühlst du dich?

 

Mir hat es geholfen, meinen Tag in verschiedene Abschnitte zu teilen.

  • mein Morgen
  • mein Vormittag
  • mein Mittag
  • mein Nachmittag
  • mein Abend

 

Schritt 2: Betrachte deine Gedanken.

Aus deinem Traumtag kannst du viele wertvolle Erkenntnisse für dich ableiten. Schau mal genauer hin:

  • Wann stehst du auf?
  • Was ist dir wirklich wichtig, um in einen perfekten Tag zu starten?
  • Welche Bereiche deiner Arbeit machen dir besonders viel Freude?
  • Welche Tätigkeiten gibst du ab?
  • Mit welchen Kunden arbeitest du zusammen?
  • Wann machst du Mittagspause? Wie verbringst du sie am liebsten?

 

Schritt 3: Lebe deinen perfekten Tag!

Dieser Schritt macht besonders viel Freude, denn hier verbindest du die beste Version deines Tages mit deiner Gegenwart.

  • Was ist schon da? (Meistens ist das viel mehr, als wir denken!)
  • Was kannst du jetzt schon integrieren?
  • Was kannst du jetzt machen, um deinen perfekten Tag näher zu kommen?

 

 

Schwirren deine Gedanken schon wie verliebte Schmetterlinge umher? Schreib sie schnell auf.

 

 

 

Teile gerne deine Gedanken mit mir in den Kommentaren.

 

 


Du findest nicht die richtigen Worte für deine Marke? Ich helfe dir gerne dabei!

Als freiberufliche Texterin unterstütze ich Selbstständige und Freelancer bei ihrer schriftlichen Kommunikation: Gemeinsam erstellen wir Konzepte und verfassen Texte für deine online und offline Werbemittel wie Website, Blog, Newsletter, eBook, Flyer und Broschüren.

Möchtest du deine Texte abgeben und schreiben lassen? Oder möchtest du deine Texte selber schreiben und dabei begleitet werden?


 

 

Bring Verantwortung in deine Selbstständigkeit: dein perfekter Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.